Helmholtz Diabetes Center

Logo HDC

Das Helmholtz Diabetes Center (HDC) am Helmholtz Zentrum München versteht Diabetes als System, bei dem Genetik und Umwelteinflüsse – insbesondere der Lebensstil – zusammen kommen. Um neue Therapie-, Präventions- und Diagnosewege zu finden, arbeitet das Forschungszentrum eng mit den beiden Münchner Universitäten zusammen. Im Zentrum steht dabei ein integrierter Forschungsansatz, der Grundlagen- und klinische Forschung eng verzahnt. Durch eine Diabetes Research Matrix wird sichergestellt, dass vorhandene Expertisen optimal in drei Schwerpunkten gebündelt werden: Translationale Forschung und klinische Projekte, molekulare Mechanismen der Diabetesentstehung sowie Systembiologie und Modellierung.  

Schließen
Informationen zum Inhalt

Quellen

Letzte Aktualisierung

18. August 2018

zum Seitenanfang
Druckversion