Müssen sich alle Diabetiker Insulin spritzen?

Viele Menschen mit Typ-2-Diabetes können über lange Zeit ihren Blutzuckerspiegel allein mit Hilfe einer Ernährungsumstellung und körperlicher Aktivität oder in Kombination mit Diabetesmedikamenten (z. B. Metformin in den Griff bekommen. Erst wenn diese Therapie nicht zum individuell vereinbarten Therapieziel führt, kommt Insulin zum Einsatz. Menschen mit Typ-1-Diabetes sind lebenslang auf  tägliches Insulinspritzen angewiesen, weil ihr Körper das Hormon Insulin kaum noch oder gar nicht mehr selbst produzieren kann und Insulin lebensnotwendig ist.

Zurück zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 09.05.2019

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.