Gibt es eigentlich eine Möglichkeit herauszufinden, ob man ein Diabetesrisiko hat?

Fotolia.com

Mit Hilfe des Deutschen Diabetes-Risiko-Tests® oder mit dem FINDRISK können Erwachsene ihr persönliches Risiko ermitteln, ob sie innerhalb der nächsten fünf Jahre an Typ-2-Diabetes erkranken. Mit der Durchführung des Tests erhält man Tipps, wie man sein Erkrankungsrisiko minimieren oder verhindern kann. Die online-Version der Tests finden Interessierte auch unter www.dzd-ev.de oder www.diabetesstiftung.de.

Quelle:

Telefonaktion des Deutschen Zentrum für Diabetesforschung, der Deutschen Diabetes Stiftung und dem Diabetesinformationsdienst des Helmholtz Zentrums München, Expertenantwort von: Professor Dr. med. Andreas Fritsche, Professor Dr. Dr. h.c. Martin Hrabé de Angelis, Professor Dr. med. Rüdiger Landgraf und Dr. med. Katharina Warncke

Zurück zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 09.05.2019

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.