Bei meiner Tochter wurde erst vor kurzem Typ-1-Diabetes diagnostiziert. Darf sie trotz der Erkrankung Sport treiben?

Fotolia.com

Menschen mit Typ-1-Diabetes dürfen und sollen sogar Sport treiben. In einer solchen neuen Situation müssen Eltern und Kinder am Anfang erst einmal Erfahrungen sammeln, wie der Körper auf Insulin, Kohlenhydrate und Sport reagiert. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass gut geschulte Kinder, die viel Sport treiben, sehr gut mit ihrer Erkrankung zurechtkommen, da sie oft sehr genau wissen, dass sie nur dann im Sport Leistung bringen können, wenn sie ihre Blutzuckerwerte im Griff haben. Auf keinen Fall sollte der Sport verboten werden - dann hätte das Kind das Gefühl, dass es krank geworden ist und "zur Strafe" auch noch auf dieses Hobby verzichten muss.

Quelle:

Telefonaktion des Deutschen Zentrum für Diabetesforschung, der Deutschen Diabetes Stiftung und dem Diabetesinformationsdienst des Helmholtz Zentrums München, Expertenantwort von: Professor Dr. med. Andreas Fritsche, Professor Dr. Dr. h.c. Martin Hrabé de Angelis, Professor Dr. med. Rüdiger Landgraf und Dr. med. Katharina Warncke

Zurück zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 09.05.2019

Jump to top
Print