„Jung und dick – eine Generation im Kampf gegen die Kilos“ – so der Titel einer vor kurzem im Fernsehsender VOX ausgestrahlten Dokumentation. Laut Weltgesundheitsorganisation zählen Deutschlands Jugendliche zu den dicksten in Europa.

Übergewicht und Fettsucht haben unter Jugendlichen und Erwachsenen ein alarmierendes Ausmaß angenommen. Als Risikofaktoren für zahlreiche chronische Erkrankungen, allen voran Diabetes, stellen sie auch eine enorme Belastung für unser Gesundheitssystem dar. Wie aber können wir einer Generation mit Übergewicht vorbeugen? Der Diabetesinformationsdienst München ist dieser Frage nachgegangen und startet dazu einen neuen Themenschwerpunkt „Adipositas“. Lesen Sie aktuelle Nachrichten rund um Risikofaktoren, Prävention und Therapie von Fettsucht.

Körperwaage

Grundlagen: Adipositas ist starkes Übergewicht durch übermäßige Vermehrung des Körperfetts. Es gilt heute als eigenständige Krankheit. Auf allen Ebenen – Ursachen, Mechanismen und Folgen – sind Krankheitsmerkmale vorhanden. ...weiter


Übergewichtiger Mensch

Krankheitsmechanismen: Wir essen, um Energie zu gewinnen. Unsere Körperzellen benötigen die in der Nahrung steckenden Kalorien, um zu funktionieren. Und was nicht gebraucht wird, wird gespeichert – in Fettzellen, den Energiespeichern unseres Körpers. ...weiter


Übergewichtiger Mensch

Übergewicht und seine Folgen: Wenn sich aus Übergewicht eine Adipositas entwickelt, gerät der Stoffwechsel beschleunigt aus dem Lot. Adipositas löst Insulinresistenz aus bzw. verstärkt sie und treibt den Krankheitsprozess weiter voran. Deshalb ist Adipositas mit einem hohen Diabetesrisiko verbunden. ...weiter


Silhouetten übergewichtiger Personen

Verbreitung: Die Anzahl von Menschen mit Übergewicht bzw. Adipositas hat hierzulande – ebenso wie in anderen Wohlstandsgesellschaften – in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen. In den letzten zwanzig Jahren ist bei uns ein Zuwachs um rund 40 Prozent zu verzeichnen. ...weiter


Ermittlung des Taillenumfangs

Diagnose: Bei Adipositas müssen verschiedene Punkte diagnostisch abgeklärt werden: Ausmaß des Übergewichts, Fettverteilung, Stoffwechsellage und einiges mehr. ...weiter


Gesunde Ernährung

Therapie: Adipositas braucht konsequente Therapie. Das Behandlungskonzept umfasst nicht nur Ernährung und Bewegung und sollte individuell maßgeschneidert sein. Gegenregulationsmechanismen des Körpers müssen durch intelligente Strategien überlistet werden. ...weiter


Tabletten

Nützen Medikamente? Bislang gab es keine durchschlagenden Erfolge. Dagegen tummelt sich auf dem Markt  eine Vielzahl nicht seriöser Angebote. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Hersteller großartige Versprechungen machen. ...weiter

 

Tabletten

Wann wird operiert? Für Patienten mit extremem Übergewicht kommt als Ultima Ratio eine Operation in Frage. Vorher sollten aber die so genannten konservativen Therapiemöglichkeiten – Lebensstilumstellung, eventuell mit psychotherapeutischer Begleitung – voll ausgeschöpft worden sein. ...weiter


 

Genomanalyse mit Pipettierrobotern

Forschung: Neu gegründete Forschungsverbünde und Institute fahnden auf Hochtouren nach den Krankheitsmechanismen und komplexen Zusammenhängen zwischen Genen, Ernährung und Stoffwechselvorgängen, um neue Präventions- und Therapiestrategien zu entwickeln. ...weiter

 

 

 

Ermittlung des Taillenumfangs

Weiterführende Informationen: Hier finden Sie Adressen, Broschüren und vieles mehr an Hintergrundinformation zum Thema. ...weiter

Jump to top
Print

We use cookies to improve your experience on our Website. We need cookies to continually improve our services, enable certain features, and when we embed third-party services or content, such as the Vimeo video player or Twitter feeds. In such cases, information may also be transferred to third parties. By using our website, you agree to the use of cookies. We use different types of cookies. You can personalize your cookie settings here:

Show detail settings
Please find more information in our privacy statement.

There you may also change your settings later.