Typ-1-Diabetes: Therapie

Welche Therapieformen gibt es?

Schulung und psychosoziale Betreuung der Betroffenen spielen für die Zeit direkt nach der Diagnose eine wichtige Rolle. Parallel hierzu beginnt die eigentliche Therapie. Da es bei Typ-1-Diabetes zu einem fast vollständigen Untergang der Insulin produzierenden Zellen kommt, müssen die Typ-1-Diabetiker ihrem Körper lebenslang Insulin zuführen. Ziel dieser Therapie ist es, den Bedarf an Insulin zeitlich und quantitativ möglichst optimal abzudecken. Die notwendige Insulinmenge hängt von verschiedenen Faktoren ab: von den aufgenommenen Nahrungsmengen, der körperlichen Aktivität, aber auch von etwaiger Krankheit und Stress.

Detailierte Informationen finden Sie im Kapitel Insulintherapie.

 

  

Hier befindet sich ein Video von Vimeo. Mit Ihrer Zustimmung wird eine Verbindung zu Vimeo aufgebaut. Vimeo setzt gegebenenfalls auch Cookies ein. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Close
Informationen zum Inhalt

References

Last Change

01. Februar 2019

Jump to top
Print

We use cookies to improve your experience on our Website. We need cookies to continuously improve the services, to enable certain features and when embedding services or content of third parties, such as video player. By using our website, you agree to the use of cookies. We use different types of cookies. You can personalize your cookie settings here:

Show detail settings
Please find more information in our privacy statement.

There you may also change your settings later.