Samstag, 15. März 2014

10.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Reiner Gradinger, Ärztlicher Direktor des Klinikums rechts der Isar, TU München

10.15 Uhr Typ-1-Diabetes – Hoffnungsträger Forschung
Prof. Dr. Anette-Gabriele Ziegler, Lehrstuhl für Diabetes und Gestationsdiabetes TU München und Institut für Diabetesforschung, Helmholtz Zentrum München

10.45 Uhr Typ-1-Diabetes - Frühe Krankheitsstadien
PD Dr. Peter Achenbach, Forschergruppe Diabetes TU München und Institut für Diabetesforschung, Helmholtz Zentrum München

11.15 Uhr Typ-2-Diabetes und Adipositas - Forschung für
maßgeschneiderte Therapien

Prof. Dr. Matthias Tschöp, Lehrstuhl für Stoffwechselerkrankungen TU München und Institut für Diabetes und Adipositas, Helmholtz Zentrum München

11.45 Uhr Typ-2-Diabetes - Einbahnstraße in die Insulinpflicht?
Prof. Dr. Hans Hauner, TU München, Lehrstuhl f. Ernährungsmedizin und Klin. Kooperationsgruppe „Ernährung und Gene bei Typ-2-Diabetes“ Helmholtz Zentrum München

12.15 Uhr Mittagspause mit kleinem Imbiss

13.30 Uhr Diabetes mellitus - Spätschäden früh erkennen und richtig
behandeln

Dr. Roman Iakoubov, Klinikum rechts der Isar der TU München, Diabetes-Ambulanz

14.00 Uhr Kinder und Jugendliche mit Diagnose Diabetes - Herausforderung für Arzt und Familie
Prof. Dr. Karin Lange, Medizinische Hochschule Hannover, Forschungs- und Lehreinheit Medizinische Psychologie

14.30 Uhr Jung und Alt miteinander - Facebook und Twitter oder doch eine Selbsthilfegruppe?
Bastian Hauck, Weblog-Autor Abenteuer Diabetes
Josef Rehmeier, Diabetiker Bund Bayern

15.15 Uhr Information rund um Diabetes –
Der Diabetesinformationsdienst München

Ulrike Koller, Helmholtz Zentrum München

Vortragsdauer je ca. 20 Minuten,
Diskussion jeweils im Anschluss an die Vorträge

Ende der Veranstaltung ca. 15.30 Uhr
Moderation: Ulrike Koller, Helmholtz Zentrum München

Programmflyer zum Download

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Vimeo-Videoplayer oder Twitter-Feeds. Gegebenenfalls werden in diesen Fällen auch Informationen an Dritte übertragen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.