Diabetes-Management

Technik und persönlicher Rat im Alltag mit Diabetes

23. Nov 2018

‚GlycoRec’ ist ein Sensor-unterstütztes elektronisches Blutzuckertagebuch, welches die Nutzerinnen und Nutzer mit persönlichen Handlungsempfehlungen unterstützt. Es soll das Diabetes-Management im Alltag vereinfachen. Nach seiner Entwicklung im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts wird das System nun zur Marktreife weiterentwickelt.

Elektronisches Diabetes-Management

© Production Perig / Fotolia

Es nennt sich ‚interaktives Bio-Life-Logging-System’: das System ‚GlycoRec’, entwickelt von einem deutschen Wissenschaftlerteam, besitzt verschiedene Schnittstellen, um Patientendaten zu erfassen:


 

 

 

  • Ein Blutzuckermessgerät überträgt die Messwerte direkt an das GlycoRec-System.
  • Ein Insulin-Pen meldet automatisch die Menge an verabreichtem Insulin.
  • Ein Schrittzähler gibt Auskunft über die körperliche Aktivität.
  • Zur Eingabe der verzehrten Kohlenhydratmengen steht den Patienten eine umfangreiche Mahlzeiten-Datenbank zur Verfügung. 

Auf Grundlage dieser Werte erhalten die Nutzerinnen und Nutzer persönlich auf sie abgestimmte Handlungsempfehlungen, Tipps oder Warnungen. Diese empfangen sie direkt auf ihrem Smartphone, einer elektronische Armbanduhr oder anderen Endgeräten.  Sie können die Empfehlungen auch jederzeit nach Bedarf anfordern.

Gerade nach der Neudiagnose Diabetes könne das System wertvolle Unterstützung bieten und den Menschen die Angst vor Über- oder Unterzuckerungen nehmen. Es erleichtere zudem die Berechnung der Kohlenhydratmenge, so die Wissenschaftler. GlycoRec sei individuell auf den Erfahrungsgrad der Nutzer einstellbar. Erfahrene Personen könnten somit die Warnfunktionen einschränken.

Während der dreijährigen Entwicklungsphase verbesserten die Wissenschaftler die Datenübertragung und passten die Benutzeroberfläche des Systems den Bedürfnissen der Menschen an. Eine begleitende Forschungsarbeit beschäftigte sich von ethischer Seite mit dem Bild des mündigen Patienten.

Unterstützung im Alltag mit Diabetes: Weiterentwicklung zur Marktreife

Vorgabe des BMBF war, das System GlycoRec nach Abschluss der wissenschaftlichen Forschungsarbeit kommerziell nutzbar zu machen. Ein mittelständischer Unternehmer passt das System derzeit an die Bedürfnisse im Regelbetrieb an. Derzeit ist jedoch noch unklar, wann GlycoRec als Produkt erhältlich sein wird.

Quelle:

Weibelzahl, S. et al.: GlycoRec - Interaktives Bio-Life-Logging für einen verständlicheren Umgang mit Diabetes: Gesamtbericht, 2018, Göttingen: PFH Private Hochschule Göttingen. Reportnr. 16SV7171K


zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.