Leben

10 Regeln für gesunde Ernährung

08. Sep 2017

Abwechslung macht Spaß, Ge- und Verbote beim Essen sind lästig. Die zehn Regeln für gesunde Ernährung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung enthalten kurze, verständlich formulierte Empfehlungen für eine gute Lebensmittelauswahl und gesundes Verhalten – mit viel Platz für individuellen Spielraum. Ende August hat die DGE e.V. die zehn Regeln aktualisiert – basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zur gesunden Ernährung.

10 Regeln für gesunde Ernährung © Gina Sanders / Fotolia

© Gina Sanders / Fotolia

Eine möglichst große Vielfalt an Lebensmitteln, viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, ausreichend Milchprodukte und Fisch, wenig Fleisch. So lautet – kurz zusammengefasst - die wissenschaftlich untermauerte Empfehlung für gesunde Ernährung, die die DGE bereits seit 1956 herausgibt und regelmäßig aktualisiert.

Bei Fetten spielt die Qualität eine große Rolle – zu bevorzugen sind pflanzliche Fette wie zum Beispiel Rapsöl. Im Gegensatz zu tierischen Fetten liefern diese auch lebensnotwenige Fettsäuren und Vitamin E. Kreatives Würzen mit Kräutern und Gewürzen spart viel Salz. Auch Zucker sollte nur in Maßen genossen werden. Statt zuckergesüßter Getränke ist in jedem Fall Wasser oder ungesüßter Tee zu bevorzugen.

Gesunde Ernährung wirkt auch präventiv gegen Krankheiten wie Diabetes, Herzkreislauferkrankungen und Krebs.

Bei schonender Zubereitung bleiben die gesunden Inhaltsstoffe der Lebensmittel am besten erhalten. Abgerundet wird gesunde Ernährung durch einen gesunden Lebensstil. Ein aktiver Alltag mit regelmäßiger Bewegung gehört genauso dazu wie Ruhe und Achtsamkeit beim Essen.

Die zehn Regeln lauten wie folgt:

  1. Lebensmittelvielfalt genießen
  2. Gemüse und Obst – nimm „5 am Tag“
  3. Vollkorn wählen
  4. Mit tierischen Lebensmitteln die Auswahl ergänzen
  5. Gesundheitsfördernde Fette nutzen
  6. Zucker und Salz einsparen
  7. Am besten Wasser trinken
  8. Schonend zubereiten
  9. Achtsam essen und genießen
  10. Auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben

 

Quelle:

Deutsche Gesellschaft für Ernährung: 10 Regeln der DGE aktualisiert. Pressemitteilung vom 29.08.2017 (letzter Abruf: 07.09.2017)

Kurze Erläuterungen zu den 10 Regeln der DGE finden Sie hier, sowie Möglichkeit zum Download oder zur Bestellung des Infoblattes.


zum Seitenanfang
Druckversion